Iuxta formam moderni saeculi

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kunstgeschichte

Die Union von Brest, in der die orthodoxe Metropolie von Kiew und ein Teil ihrer Bischöfe 1596 mit dem Papst von Rom in Kommuniongemeinschaft getreten waren, bildete eine Notmaßnahme zur Abwehr innerer und äußerer Gefahren in Gestalt von Reformation und Gegenreformation, polnischem Assimilierungsdruck und russischem Expansionsstreben. Dennoch brauchte es bis zur vollständigen Verwirklichung zumindest in […]

Iuxta formam moderni saeculi – Einleitung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Kunstgeschichte

Problemstellung Am 3. November 1758 protokollierte der Schreiber der Stadt Lemberg (poln. Lwów, ukr. L’viv) die Einreichung einer Klage durch den angesehenen Architekten Bernard Meretyn. Sie richtete sich gegen einen »kapitan Ryko« und beschuldigte ihn der üblen Nachrede: dieser habe gegenüber dem Bischof den Baustil der von Meretyn geplanten St.- Georgs-Kathedrale und vor allem deren […]